Meine „neue“ Kamera

Neulich auf dem Flohmarkt habe ich doch tatsächlich mal Glück gehabt und eine alte Kamera gefunden. Eine Agfa Box 44. So ziemlich die einfachste alte Kamera, die man finden kann. Der Preis war OK und auf den ersten Blick schien sie auch technisch noch in Ordnung. Also ab nach Hause damit, zwei Rollen 120er Schwarz-Weiß-Film erstanden (Ilford FP4 Plus) und an einem halbwegs sonnigen Tag eine Runde durch die Innenstadt von Trier gedreht.

Jetzt ist der Film endlich vom Entwickeln zurück und ich bin mit den Bildern tatsächlich ganz zufrieden. Mal sehen wo ich die zweite Rolle belichte.

Sphinx Sphinx Palastgarten, Seiteneingang Trier, Innenstadt Porta Nigra II (Framing Fail) Petrusbrunnen Porta Nigra I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.